© Getty Images/iStockphoto / 3000ad/iStockphoto

Science

Bis zu 270 Meter groß: Asteroid fliegt an Erde vorbei

Am Sonntagvormittag ist der Asteroid 2010 FR sicher an der Erde vorbeigeflogen. Mit einer Entfernung von etwa 7,5 Millionen Kilometer bzw. der 19-fachen Monddistanz bestand keine akute Einschlagsgefahr. Die Größe des Himmelskörpers wird von Astronomen zwischen 120 und 270 Meter geschätzt. Die geringste Entfernung zur Erde bestand um 10:38 mitteleuropäischer Sommerzeit.

Von der NASA wird der Asteroid in der Liste der “potenziell gefährlichen Objekte geführt”. Grund dafür ist, dass schon kleinere Veränderungen in der Umlaufbahn derartige Objekt in Kollisionskurs mit der Erde bringen könnten. 

Bereits vor einigen Tagen wurde der 2010 entdeckte Asteroid vom Virtual Telescope Project abgelichtet.

Erst Mitte August sorgte ein anderer Asteroid weltweit für Schlagzeilen. Am 16. August 2020 ist der Himmelskörper 2020 QG so nah an der Erde vorbeigeflogen wie kein anderer Asteroid zuvor. Der Abstand zu unserem Planeten betrug dabei nur 2.950 Kilometer.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!