Science
03/27/2019

Indien schoss Satelliten ab

Indien hat nach eigenen Angaben mit dem Abschuss eines Satelliten in der Erdumlaufbahn erfolgreich ein neues Abwehrsystem getestet.

Das erklärte der indische Premierminister Narendra Modi am Mittwoch in einer Ansprache, die live im Fernsehen übertragen wurde. Indien sei erst das vierte Land, das diese Fähigkeit erlangt habe. Dies sei ein Moment des Stolzes für das Land, sagte er. Indien sei eine Großmacht im All geworden.

Bemannter Flug ins All

Die südasiatische Atommacht mit 1,3 Milliarden Einwohnern hat auch ein ambitioniertes Raumfahrtprogramm. Modi hatte im vergangenen Jahr angekündigt, Indien werde bis zum 75. Jahrestag der indischen Unabhängigkeit im Jahr 2022 als vierter Staat der Welt einen bemannten Flug ins Weltall starten.