© NASA

Science
12/11/2018

NASA hat auf Asteroiden Bennu Wasser entdeckt

Die OSIRIS-REx von der NASA hat nach einem zweijährigen Trip zu einem Asteroiden dort ein Wassergemisch entdeckt.

Im Asteroiden befindet sich Wasser in Mineralien. Das ergaben Messungen mit Spektrometern am Asteroiden Bennu. Das Raumschiff OSIRIS-REx war zwei Jahre lang - 2,2 Millionen Kilometer - unterwegs, bis es den Asteroiden erreicht hat und dort wissenschaftliche Forschungen starten konnte.OSIRIS-REx befindet sich derzeit 19 Kilometer entfernt vom Asteroiden.

Der Asteroid selbst hat allerdings keine Seen oder Teiche. Dafür ist er laut einem Bericht von „Mashable“ zu klein. Er selbst hat kein flüssiges Wasser, aber sein „Mutterplanet“, mit dem er mal Kontakt hatte, könnte dies haben. Bennu selbst hat nur Wasser in Form von wasserhaltigen Mineralien.

OSIRIS-REx ist die erste Mission der NASA, bei der es explizit darum geht, Proben aus Asteroiden  zu untersuchen und mitzubringen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.