© Getty Images/iStockphoto/3000ad/iStockphoto

Science

Riesiger Asteroid kreuzt Flugbahn der Erde

Im März kommt ein besonderes großer Besucher bei der Erde vorbei: 231937 (2001 FO32). Laut der NASA wird er am 21. März eintreffen.

Der Durchmesser wurde von der Weltraumbehörde mit 770 Meter bis 1,7 Kilometer berechnet. Zum Vergleich: der Asteroid bzw. Kometensplitter, der das Massensterben der Dinosaurier herbeigeführt hat, war laut Wissenschaftlern zwischen 10 und 30 km groß.

123.876 km/h schnell

2001 FO32 ist der größte Asteroid auf der NASA-Liste der Objekte, die der Erde nahekommen, im Zeitraum Februar bis April. Mit 34,41 km/s ist er auch der schnellste. Das entspricht 123.876 km/h. Er wurde von der NASA als potenziell gefährlich eingestuft.

Potenziell gefährlich ist ein Asteroid dann, wenn er einen Durchmesser von mehr als 140 Meter hat und der Erde näher als 7,5 Millionen Kilometer kommt. Das 2001 FO32 die Erde trifft ist aus heutiger Sicht aber sehr unwahrscheinlich. Laut der NASA wird er mit etwa 2 Millionen Kilometer Entfernung die Erde passieren.

Der Asteroid, der im März der Erde am nächsten kommen wird, ist 2021 DW1. Er wird in etwa 570.000 Kilometer Entfernung an der Erde vorbeiziehen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!