US-SPACE-SPACEX-STARSHIP

© APA/AFP/SPACEX/- / -

Science

SpaceX will in Kürze mit dem Starship in den Orbit fliegen

SpaceX könnte seine Starship-Rakete in Kürze in den Orbit fliegen. Das Unternehmen arbeitet laut dem US-Sender CNBC auf einen Start bereits im Juli hin. Dem aktuellen Plan zufolge soll die Riesenrakete von Boca Chica in Texas starten. Der Heavy-Booster-Antrieb soll nach drei Minuten über dem Golf von Mexico abgeworfen werden.

Flug in 116 Kilometer Höhe

Nach der Trennung von der ersten Raketenstufe soll Starship weiter in den Orbit fliegen, um schließlich in der Nähe von Hawaii nach gut 90 Minuten eine Wasserlandung zu versuchen. Den Antrag auf den Flug hatte SpaceX bereits im Mai gestellt. Damals war noch davon ausgegangen worden, dass der Flug erst Anfang 2022 stattfinden wird.

Bei dem Raketenstart soll eine maximale Flughöhe von 116 Kilometern erreicht werden, also nur knapp über der sogenannten Kármán-Linie. Diese liegt in 100 Kilometern Höhe über dem Meeresspiegel und ist eine international anerkannte Grenze, die die Luftfahrt von der Raumfahrt abgrenzt.

Der Starship-Prototyp SN15, der erstmals auch eine Landung ohne Explosion schaffte, flog in etwa 10 Kilometer Höhe. Alle anderen Prototypen waren bisher entweder beim Start oder bei der Landung explodiert.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare