Science
16.10.2018

Video: Forscher bauen Roboter-Schlange, die auf Leitern klettern kann

Eine neue Entwicklung aus Japan könnte bei Menschen, die Angst vor Schlangen (und Robotern) haben, Unwohlsein auslösen.

Ophidiophobie bezeichnet die übersteigerte Angst vor Schlangen. Menschen, die darunter leiden, werden von dem entsprechenden Roboter japanischer Forscher eher verschreckt sein. Der Schlangenroboter ist aus einer Kooperation der Universität Kyoto und der Tokioer Universität für Elektrokommunikation. In dem Abstract der Forscher heißt es: „Wir schlagen eine Leiterkletterungsmethode für einen Schlangenroboter vor, der eine glatte Oberflächenform hat.“

Die Schlange hangelt sich in dem Video über eine Leiter und sieht dabei eher furchterregend aus. Die Idee hinter der Konstruktion ist eine ernste: Der Roboter könnte bei Situationen zum Einsatz kommen, die für Menschen zu gefährlich ist. Denkbar wären etwa Situationen nach Katastrophen, wenn Gebäude stark beschädigt wurden und eventuell einsturzgefährdet sind.

Weitere Details gibt es auf der japanischsprachigen Webseite