© Screenshot/Twitter

Science

Video: Gigantischer Feuerball erhellt Sardiniens Himmel

Laut NASA stürmen 100 Tonnen Staub und sandkorngroße Partikel jedes Jahr auf die Erde. Einmal im Jahr durchdringt sogar ein Auto-großer Meteor die Erdatmosphäre und bringt den Himmel zum Leuchten. Bevor der Feuerball aber die Erde treffen kann, verbrennt er.

Der Autofahrer Claudiu Porcu hat unlängst seltene Aufnahmen eines enormen Meteors gemacht, der auch von Frankreich, Italien und sogar Tunesien aus sichtbar war. Er filmte den Feuerball im richtigen Moment, als er in die Erdatmosphäre eindrang und verbrannte.

Doch der Twitter-Nutzer war nicht der einzige, der das Naturspektakel aufgezeichnet hatte. 

Laut Cnet wurde die American Meteor Society von 93 Augenzeugen über dieses Naturspektakels informiert. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!