Zur mobilen Ansicht wechseln »

Raumfahrt Video zeigt, wie lange Fidget Spinner im Weltraum kreiseln.

Fidget Spinner im Weltall
Fidget Spinner im Weltall - Foto: Screenshot
Astronauten der NASA haben in der Raumstation die Drehspielzeuge in der Schwerelosigkeit ausprobiert. Und sie haben sichtlich Spaß dabei.

Fidget Spinner sind tot, lang leben Fidget Spinner. Wer befürchtet hat, die bunten Drehkreisel für den Finger wären gänzlich verschwunden, der hat sich geirrt. Im All ist einer wieder aufgetaucht.

 

Ein bei YouTube populäres Video zeigt gleich mehrere NASA-Astronauten, die einen roten Fidget Spinner vor der beeindruckenden Kulisse der Erde und in kompletter Schwerelosigkeit zum Kreiseln bringen.

Ewig oder nicht?

Abgesehen davon, dass alle mächtig Spaß haben und sich gelegentlich im Stile des Spielzeug auch um sich selbst drehen, hat den Astronauten Randy Bresnik auch die Frage bewegt, wie lange sich ein Fidget Spinner im All eigentlich drehen kann. Eine Antwort gibt er nicht, aber zumindest bei Twitter kam es zu einer wissenschaftlichen Diskussion unter seinen Followern.

 

Einige behaupten, der Fidget Spinner müsste sich in völliger Schwerelosigkeit für alle Ewigkeit drehen. Andere weisen wiederum darauf hin, dass sich ja im Inneren der Raumstation Sauerstoff befindet, der für Widerstand beziehungsweise Reibung sorgt und somit die Dauer der Drehbewegungen begrenzt.

(futurezone) Erstellt am 18.10.2017, 11:46

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?