Start-ups
04.11.2016

ARM-Gründer investiert in Conda

Der aus Tirol stammende Investor und Mitgründer des Chipkonzerns ARM beteiligt sich an der Crowdfunding-Plattform Conda.

Hausers Beteiligungsfirma I.E.C.T. soll einen hohen sechsstelligen Betrag in die 2013 gegründete österreichische Crowdfunding-Plattform Conda investiert und dafür sechs Prozent an dem Unternehmen erhalten haben, berichtet Trending Topics. Conda hat vor kurzem seine Expansion in Osteuropa gestartet. Die Finanzspritze soll dabei helfen, weiter zu expandieren.

Hermann Hauser (futurezone-Interview) gab zuletzt im Sommer die Beteiligung bei dem auf Texterkennung spezialisierten österreichischen Start-ups Anyline bekannt. Auch an dem Wiener Wohnungssuche-Start-up Zoomsquare ist Hauser beteiligt.