Start-ups
12.09.2016

imGrätzl.at: Leute und Firmen im Stadtteil vernetzen

Die Plattform macht lokale Anbieter im Stadtteil on- und offline sichtbar und verwandelt ganze Stadtteile in Coworking Spaces.

Jetzt abstimmen! Hier zum Voting

imGrätzl.at

Was wäre, wenn man sich gegenseitig im Stadtteil und Bezirk unterstützen würde beim Wirtschaften, Projekte und Ideen verwirklichen? imGrätzl.at ist als erste stadtteilsegmentierte Plattform konzipiert, mit dem Ziel grätzlansässige Anbieter, Kreative und Aktive im Stadtteil zu unterstützen und sichtbar zu machen. Dadurch sollen lokale Wirtschaftskreisläufe und das soziale Miteinander gestärkt und Stadtteile belebt werden. Als erste Stadt ist Wien dran, das Konzept kann aber auf einfache Weise "exportiert" werden.

Unter dem Motto „Alles Gute ums Eck“ sehen Bewohner und Bewohnerinnen auf einem Blick, was bei ihnen im Stadtteil Tolles geboten wird – Die Grätzlpreneure wiederum bekommen auf imGrätzl.at kostenlose Werkzeuge & Tools in die Hand, um sich in ihrem Stadtteil bei den Bewohnern zu präsentieren und miteinander zu vernetzen. Volle Communitypower voraus! Die Mehrzahl der lokalen Anbieter in den Stadtteilen sind EPUs oder Kleinstunternehmen und damit EinzelkämpferInnen. Sie müssen wahre Alleskönner sein, um ihre Existenz zu sichern.

Keine Lobby - das soll sich ändern

Es wird ihnen allerdings wirklich nicht leicht gemacht - Keine Lobby, hoher Druck und sie sind mehrheitlich Einzelkämpfer. Das wollen wir ändern. Durch die lokale Vernetzung und Gemeinschaft können lokale Anbieter, Aktive und Kreative erfolgreicher und entspannter wirtschaften. imgrätzl.at ist im April 2016 in Wien gestartet. imGrätzl.at wird betrieben von der morgenjungs GmbH

Die Plattform

  • vernetzt die lokalen Anbieter im Stadtteil on- und offline, um lokal die Kräfte zu bündeln.
  • bahnt Kooperationen an, denn gemeinsam geht nun mal vieles leichter.
  • unterstützt dabei, Kosten zu senken, z.B. über das Teilen von Gewerbeflächen, oder Tauschhandel.

Dadurch sollen auch Stadtteile und die Gesellschaft profitieren.

  • Lokale Anbieter bringen Leben ins Grätzl.
  • Lokale Anbieter tragen zur Minimierung von leerstehenden Lokalen im Grätzl bei.
  • Lokale Anbieter stärken den sozialen Zusammenhalt.
Jetzt abstimmen! Hier zum Voting