11.12.2018

Grazer Start-up liefert komplettes Energiesystem zur Selbstversorgung

© Bild: Meo Energy

Meo Energy arbeitet an der urbanen Energiewende und stellt eine Komplettlösung für intelligente Energiesysteme vor.

Im Rahmen der Urban Future Global Conference in Wien präsentierte das Grazer Technologieunternehmen meo Energy am Mittwoch eine Komplettlösung für intelligente Energiesysteme zur Selbstversorgung mit Wärme und Strom für Miet- und Einfamilienhäuser. Meo Easy Energy umfasst die Planung, Ausführung und den Betrieb des Energiesystems sowohl für Neubauten als auch für bestehende Häuser.

Im Zentrum der Lösung steht eine Steuerungszentrale, die meo Box, die sämtliche Energiequellen und Energieverbraucher miteinander vernetzt und abhängig von Zeit und Wetter optimiert. Über einen intelligent gesteuerten Stromspeicher ist erneuerbare Energie auch während Schlechtwetterperioden und den Nachstunden verfügbar. Durch die Digitalisierung könnten Gebäude fundamental anders mit Energie versorgt werden, wird meo-Energy-Gründer Peter Käfer in einer Presseaussendung zitiert. Der Energieverbrauch könne entscheidend reduziert und die Selbstversorgung erhöht werden.