Kriegt das Foto mehr Likes als das der IG-Konkurrentin mit einem Yoda-Cosplayer? Wer am Test teilnimmt, wird es wohl nie erfahren...

© AP / Martin Meissner

Apps
11/14/2019

Instagram versteckt Likes jetzt weltweit

Instagram will damit „ein Ort sein, an dem sich Menschen wohlfühlen und frei ausdrücken können.“

Erst vor Kurzem verkündete Instagram, dass man auch in den USA die Likes verstecken wird. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass dieser Test global stattfindet.

Ab heute wird der Test weltweit ausgerollt. Betroffene User können nur noch die Likes auf eigene Fotos und Videos sehen, wenn sie auf die Liste der Likes tippen. Bei Beiträgen von anderen Usern sehen sie keine Likes mehr. Für Instagram-Nutzer, die nicht Teil des Tests sehen, werden nur die Likes von den Test-Teilnehmern verborgen. Wer Teil des Tests ist, entscheidet Instagram. Aktiv kann man weder daran teilnehmen, noch aussteigen.

Instagram als Wohlfühlort

Was das bringen soll? „Wir wollen, dass Instagram ein Ort ist, an dem sich Menschen wohlfühlen und frei ausdrücken können. Dazu gehört auch, den Menschen zu helfen, sich auf die Fotos und Videos zu konzentrieren, die sie teilen, und nicht darauf, wie viele Likes sie dafür bekommen“, so Instagram in einer Aussendung.

Laut Instagram waren die früheren Tests in Australien, Brasilien, Kanada, Irland, Italien und Neuseeland positiv. Dennoch wolle man das neue System global testen, da es eine grundlegende Änderung für Instagram bedeute.