© Eva-Katalin/istockphoto / Eva-Katalin/istockphoto

Apps

Mann verdient 4.000 Dollar, indem er seinen Schlaf live streamt

„Geld im Schlaf verdienen“ ist anscheinend doch kein Mythos. Ein chinesischer Mann hat so mehrere Tausend US-Dollar verdient – obwohl er es eigentlich nicht darauf angelegt hat.

Wie 36kr berichtet, wollte er eigentlich nur wissen, ob er schnarcht. Deshalb hat er sich beim Schlafen gefilmt, mit einem in China beliebten Livestreaming-App. Am nächsten Tag war er überrascht, wie viele Leute den Livestream angeschaut hatten. Also entschloss er sich weiterhin seinen Schlaf live im Internet zu übertragen.

Wie sein Channel zeigt, wurde ein nächtlicher Stream von über 18,5 Millionen Menschen angesehen. Außerdem erhielt er über den Streaming-Dienst virtuelle Geschenke im Wert von über 10.000 US-Dollar von Usern. Diese können auch gegen echtes Geld getauscht werden. So erhält er zwar nur 4.000 US-Dollar, was aber immer noch beachtlich ist dafür, dass das Geld sprichwörtlich im Schlaf verdient wurde.

Der "Schläfer"

Der Mann sagt, dass er zukünftig nicht mehr live Schlafen will. Er möchte wieder wie zuvor Kurzvideos über den Dienst teilen. Er sei ein bisschen enttäuscht, dass seine Kurzvideos nicht mal ansatzweise von so vielen Leuten gesehen wurden, wie seine Schlafübertragungen.

Obwohl er damit Geld verdient hat, hält er solche viral gehenden Aktionen für schlecht. Es würde Menschen glauben lassen, dass man mit solchen Aktionen mehr Geld verdient als mit harter Arbeit.

Eine weitere Schattenseite für ihn, sind die Kommentare der User zu seinem Livestream. Während ihm einige Heiratsanträge machten, waren auch viele beleidigende und verletzenden Kommentare dabei.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!