3D printed Whatsapp logo

© REUTERS / DADO RUVIC

Apps
05/22/2020

Neue WhatsApp-Funktion für das Hinzufügen von Kontakten

WhatsApp hat ein neues Feature erhalten, das es schneller und einfacher macht, Nutzer in euer Adressbuch aufzunehmen.

Der Messenger-Dienst WhatsApp hat eine neue, praktische Funktion erhalten, mit der die Usability beim Hinzufügen von neuen Kontakten verbessert wird. Das Eintippen von Telefonnummern wird dabei vom Scannen eines QR-Codes abgelöst.

Im Einstellungsmenü, das über das 3-Punkte-Symbol aufgerufen wird, kann nun jeder WhatsApp-Nutzer seinen eigenen QR-Code abrufen. Wird dieser von einem anderen Nutzer gescannt, kann auf einfache Weise ein neuer Kontakt hinzugefügt werden.

Demnächst für alle Nutzer verfügbar

Im Falle, dass der eigenen QR-Code missbräuchlich verwendet wird, etwa wenn er von jemanden online gepostet wird, kann der Code ebenso im Einstellungsmenü neu generiert werden.

Die neue Funktion ist aktuell in der WhatsApp-Beta-Version 2.20.171 für Android und iOS verfügbar. In der Regel werden neue Features, die bereits in der öffentlichen Beta zu finden sind, in den kommenden Wochen an alle WhatsApp-Nutzer verteilt.