© EPA/HAYOUNG JEON

Apps

WhatsApp baut Videochat-Funktion aus

Wenn man Menschen während der Corona-Maßnahmen nicht mehr persönlich treffen kann, sucht man online nach Möglichkeiten, sich zumindest virtuell zu sehen. Obwohl WhatsApp mit 2 Milliarden Nutzern sehr beliebt ist, muss die App hier noch nachbessern.

Gerade erst wurde der Gruppen-Video-Chat überarbeitet, um Anrufe zu vereinfachen. Momentan dürfen aber nur 4 Personen gleichzeitig daran teilnehmen. In der neuen Beta-Version des Dienstes wurde diese Funktion nun auf 8 Personen ausgeweitet.

Damit kann WhatsApp wieder mit anderen Apps wie Zoom, Houseparty und Google Duo konkurrieren, die ebenfalls mehr Teilnehmer zulassen. Wie Wabetainfo berichtet, kommt die Erweiterung mit den beta-Versionen 2.20.50.25 für iOS und 2.20.133 für Android.

Einige Nutzer können das Upgrade bereits verwenden. Allerdings müssen alle Personen, die am Anruf teilnehmen, die neueste Version installieren, sonst bleibt der Anruf auf 4 Personen limitiert. Wann die Erweiterung für alle User bereit steht, ist derzeit noch unklar.  

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!