The logo of Windows 10 is seen during the annual Computex computer exhibition in Taipei

© REUTERS / TYRONE SIU

Apps
04/20/2020

Windows-10-Update legt WLAN und Bluetooth lahm

Einmal mehr sorgt ein aktuelles Windows-Update für Probleme. Einige User berichten von Verbindungsproblemen.

Nachdem ein kürzlich veröffentlichtes Update für Windows 10 zu Problemen mit der Antivirensoftware von Microsoft geführt hatte, gibt es nun erneut Schwierigkeiten. So berichten einige User, die das Update mit der Versionsnummer KB4549951 installieren wollten, dass sie eine ständige Fehlernachricht beim Download bekommen.

Blauer Todesbildschirm

Bei anderen, die das Update installieren können, kommt es hingegen zu Ausfällen bei Bluetooth und WLAN. Manche berichten auch von extrem langsamen Computern sowie Abstürzen des Systems inklusive des berühmt-berüchtigten "Blue Screen of Death", schreibt der Blog Windowslatest.

Derzeit ist noch unklar, wie viele Nutzer von den Problemen betroffen sind. In offiziellen Microsoft-Foren bestritt der Konzern, dass das Update bei vielen Usern derartige Performance-Schwierigkeiten verursacht. Falls wer nach Installation von KB 4549951 die besagten Fehler bei seinem Computer bemerkt, sollte zu einer früheren Windows-10-Version zurückkehren.

Windows-Update deinstallieren

Zu finden ist dies bei den Einstellungen im Windows-Menü unter "Update und Sicherheit". Bei der Überblicksseite klickt man auf "Windows Update" und schließlich auf "Verlauf installierter Updates anzeigen". Nach dem Klick auf "Updates deinstallieren" kann man das besagte Update ausfindig machen, auswählen und oben auf "Deinstallieren" klicken. Nach der Deinstallation muss der PC neu gestartet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.