FILE PHOTO: Representations of virtual currency Bitcoin are seen in this picture illustration taken

© REUTERS / Dado Ruvic

B2B
08/17/2020

Bitcoin-Kurs plötzlich am höchsten Stand seit 13 Monaten

Die Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Coronavirus lässt die Kryptowährung steigen.

Die Krpytowährung Bitcoin verteuerte sich um mehr als 6 Prozent und erreichte mit 12.489 Dollar (10.572 Euro) den höchsten Stand seit 13 Monaten. Timo Emden vom gleichnamigen Analysehaus sagte, dabei spiele wohl ein Short Squeeze eine Rolle, bei dem sich einige Leerverkäufer wieder eindecken müssten.

Zudem profitiere die Kryptowährung vom schwachen Dollar und von der Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Viele Investoren nutzten Bitcoin, um ihre Portfolios stärker zu diversifizieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.