© Deleted - 3976697

B2B

Boeing bringt 737-Produktionsstopp ins Gespräch

Das Startverbot für die Unglücksmaschine 737 Max hat den US-Flugzeugbauer drastische Reaktionen in Erwägung ziehen lassen. Boeing könnte die Produktion der 737 drosseln oder vorübergehend einstellen, falls sich die Wiederzulassung der Maschinen verzögert, wie aus einem am Donnerstag von der Nachrichtenagentur Reuters eingesehenen Schreiben an die US-Börsenaufsicht SEC vom Oktober hervorgeht.

Auch umfassende neue Auflagen der Behörden könnten solche Maßnahmen nach sich ziehen. Zugleich geht der Airbus-Rivale nicht davon aus, dass sich Stornierungen von 737-Max-Bestellungen deutlich auf Umsatz oder Gewinn auswirken werden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare