Advertorial
29.09.2015

Deutsche Telekom AG setzt auf Mindbreeze InSpire

Als Enterprise Search Plattform kommt bei der Deutschen Telekom AG die InSpire-Suche des österreichischen Big Data Spezialisten Mindbreeze zum Einsatz.

Die Deutsche Telekom AG ist weltweit eines der führenden Dienstleistungs-Unternehmen der Telekommunikations- und Informationstechnologie-Branche. Als Enterprise Search Plattform setzt der Telekom Konzern nun auf den österreichischen Enterprise Search und Big Data Spezialisten Mindbreeze und dessen Produkt Mindbreeze InSpire.

Gegenwärtig gibt es in der Deutschen Telekom AG eine Vielzahl von Systemen mit eigenständigen Suchen. Die Ergebnisse liefern nur Informationen aus der eigenen Anwendung.

Eine Suche, mehrere Plattformen

Mit Mindbreeze InSpire sucht die Deutsche Telekom AG nun gezielt über sämtliche Informationen im Unternehmen, unabhängig davon, ob diese in strukturierten oder in unstrukturierten Formaten und Quellen abgelegt sind. Suchanwendungen finden so für die jeweiligen Fachabteilungen rasch alle relevanten Informationen und verknüpfen sie intelligent.

"Wir haben uns in einer intensiven Evaluierungsphase durchgesetzt, das spricht für unser Produkt und unser Team. Darauf bin ich stolz", so Daniel Fallmann, Gründer und Geschäftsführer, Mindbreeze GmbH.