© VW

B2B
09/10/2019

Volkswagen erklärt sein neues Logo

Volkswagen will „New Volkswagen“ werden und hat dazu einen neuen Markenauftritt gestartet.

Im Vorfeld der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt hat die Marke Volkswagen ihr neues Logo und ihren neuen Markenauftritt erklärt. Elektrisch, voll vernetzt und bilanziell CO2-neutral soll die Zukunft von VW sein und dazu gehöre ein neues Erscheinungsbild, heißt es in einer Presseaussendung. Man wolle „moderner“ und „authentischer“ werden.

Das neue Logo ist in flacher 2D-Optik gehalten und ist klarer und auf seine essentiellen Bestandteile reduziert. Die Neuausrichtung des VW-Auftritts ist eines der weltweit größten Marken-Rebrandings. Die Umstellung soll bis Mitte 2020 abgeschlossen sein.

Wandel

„Die Marke vollzieht mit der Formulierung neuer inhaltlicher Ansprüche und neuen Produkten einen tiefgreifenden Wandel hin zu einer bilanziell emissionsfreien Zukunft für alle. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die neue Haltung unserer Marke auch nach außen sichtbar zu machen“, sagt Jürgen Stackmann, Marketingvorstand. Passend dazu hat VW seinen Mittelklasse-E-Wagen ID.3 vorgestellt.

Mit der IAA wird der neue Markenauftritt international vollzogen. Doch die weltweite Umstellung erfolgt „ressourcenschonend“ und „kostenoptimiert“.