© WeAreDevelopers

B2B
05/19/2020

WeAreDevelopers Live Week findet kommende Woche statt

Vom 25. bis 29. Mai findet auf der neuen Plattform WeAreDevelopers Live die Live Week mit mehr als 50 Vorträgen statt.

Die Entwickler-Community und - Jobplattform WeAreDevelopers nimmt die Corona-Krise zum Anlass, eine neue Video-Plattform zu starten. Auf WeAreDevelopers Live sind Live-Videos von Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden zu sehen. Tausende Entwickler aus mehr als 180 Städten weltweit haben nach Angaben des Wiener Start-ups bereits an den Live-Sessions teilgenommen.

Online-Konferenz

Weil der WeAreDevelopers World Congress in Berlin wegen der Corona-Pandemie verschoben werden musste, gibt es auf der Plattform von 25. bis 29. Mai auch eine einwöchige Developer-Konferenz mit mehr als 50 Vorträgen zu sehen. Für die WeAreDevelopers Live Week haben sich unter anderem Lee Boonstra von Google, SAP-Futurist und Chefdesigner Martin Wezowski und Eric Steinberger, CEO von Climate Science, angekündigt.

Business-Talks rund um die Corona-Krise

Bei der Online-Konferenz finden außerdem Business-Talks rund um technologische und gesellschaftspolitische Themen zur Corona-Krise statt. Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck wird daran ebenso teilnehmen wie die deutsche Digitalisierungsbeauftragte Dorothee Bär, A1-Chef Thomas Arnoldner und Oliver Blüher von Slack.

"Netflix für Developer"

Mit WeAreDevelopers Live wolle man ein "Netflix für Developer" etablieren, sagen die Gründer des Start-ups Thomas Pamminger, Sead Ahmetovic und Benjamin Ruschin und nachhaltige, wertvolle Inhalte für Entwickler schaffen. Wöchentlich sollen neue Video-Sessions dazu kommen, kündigten die Gründer an. Auch Technologie-Anbieter und Arbeitgeber könnten die Plattform als Content-Kanal nutzen, um sich in der Community einen Namen zu machen.

Die futurezone ist Medienpartner der WeDevelopers Live Week.