Digital Life
31.08.2018

40.000 Dollar: iPhone-Prototypen-Auktion verschwindet von eBay

Bei eBay wurde ein angeblicher Prototyp des ersten iPhones versteigert. Die Auktion verschwand vor Ablauf von der Plattform.

Apple hält seine Prototypen üblicherweise unter Verschluss. Wohl auch deshalb war das Interesse an einer Versteigerung eines mutmaßlichen Vorserienmodells des ersten iPhones bei eBay groß. Die Gebote kletterten auf 40.000 US-Dollar, die Auktion verschwand dann aber lange vor dem geplanten Ende von der Plattform, wie gamestar berichtet

Von Apple gebaut

Der Prototyp soll unter dem Codenamen "Project Purple" entwickelt worden sein und wurde angeblich noch von Apple selbst in Cupertino hergestellt. Das Gerät soll aus dem Jahr 2006 stammen und eine frühe iOS-Version mit dem Codenamen "Earthbound" installiert haben. Der Prototyp sei schwerer und verfüge über andere Komponenten als das später veröffentlichte Serienmodell, hieß es.

Die Auktion wurde von mehr als 1.000 Personen beobachtet und hätte zum Zeitpunkt des Verschwindens noch eine Woche laufen sollen. Ob der Verkäufer die Versteigerung selbst gelöscht hat oder ob eBay oder Apple für das vorzeitige Aus verantwortlich waren, ist nicht bekannt. Ob der Verkäufer überhaupt rechtlich befugt war, das Gerät zu verkaufen, ist ebenfalls ungewiss. Vermutlich ist Apple der rechtmäßige Besitzer. Das Unternehmen ist in der Vergangenheit schon mehrmals gegen den Verkauf seiner Prototypen auf eBay vorgegangen.