© Ingo Bartussek - Fotolia / Ingo Bartussek/Fotolia

Digital Life
10/30/2019

A1 warnt Android-Nutzer vor App, die Bankdaten stiehlt

Kunden sollten sich vor einer App mit dem Titel „Netztest“ in Acht nehmen.

A1 verschickt derzeit eine Warnung an alle Kunden. Es sind nämlich gefährliche E-Mails im Umlauf, die auf die Bankdaten der Nutzer abzielen. Wer eine Mail mit dem Betreff „Information an Kunden des A1-Mobilfunknetz“ bekommt, sollte diese sofort löschen. Darin befindet sich nämlich eine Anleitung mit der Aufforderung, eine Website zu besuchen, von der die sogenannte „Netztest“-App von A1 heruntergeladen wird.

Bankdaten können ausspioniert werden

Diese App hat mit A1 aber nichts zu tun, sondern stammt von Betrügern. A1 warnt deshalb ausdrücklich davor, diese App zu installieren. Allen, die das bereits getan haben, sollen diese App sofort von ihren Android-Smartphones zu löschen. Die App steht im Verdacht, Bankdaten der Nutzer auszuspähen.

„Kunden, die diese App in Betrieb hatten, sollten auch sicherheitshalber ihre Bank kontaktieren, um etwaigen finanziellen Schaden abzuwenden“, heißt es seitens A1. 

Normalerweise ist es auf Android-Smartphones nicht so einfach Apps zu installieren, die nicht aus dem Google Play Store stammen. Doch in dem Fall dieser Betrugs-App wird eine Anleitung mitgeschickt, wie Schutzmechanismen des Systems ausgehebelt werden können. A1 würde keine App auf diesem Wege veröffentlichen und empfiehlt Kunden ausschließlich die Nutzung des Google Play Stores zur Installation von Apps.