Digital Life
17.07.2018

Amazon-Chef Jeff Bezos ist reichster Mensch der jüngeren Geschichte

Der Amazon-Gründer liegt 55 Milliarden Dollar vor dem zweitplatzierten Bill Gates.

Das Vermögen des Amazon-Gründers Jeff Bezos hat erstmals die Marke von 150 Milliarden US-Dollar überschritten, wie Bloomberg berichtet. Damit liegt Bezos rund 55 Milliarden Dollar vor Microsoft-Gründer Bill Gates, dem Zweitplatzierten.

Bezos hat auch inflationsbereinigt Gates‘ früheren Wert übertroffen. Am Gipfel der Dotcom-Blase hatte Gates 1999 ein Vermögen im Umfang von 100 Milliarden Dollar, was heute etwa 149 Milliarden entsprechen würde. Bezos ist damit der reichste Mensch seit Beginn entsprechender Statistiken. Die erste Liste veröffentlichte Forbes 1982. 

Wikipedia führt eine Liste der reichsten Menschen, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Dabei liegt der deutsche Kaufherr, Montanunternehmer und Bankier Jakob Fugger mit einem inflationsbereinigten Vermögen von rund 400 Milliarden US-Dollar an erster Stelle. John D. Rockefeller und Andrew Carnegie sind auf den Plätzen zwei und drei zu finden.

Prime Day

Am Montag startete Amazon den jährlichen Prime-Day, bei dem das Versandhaus mit verschiedenen Sonderangeboten locken will. Die Amazon-Aktie verzeichnete einen Rekordwert von 1.841,95 Dollar, fiel aber danach wieder zwischenzeitlich auf unter 1800 Dollar