© APA - Austria Presse Agentur

Digital Life
06/02/2019

Brand in deutschem Amazon-Logistikzentrum

Bei einem Löscheinsatz im Amazon-Logistikzentrum Graben ist ein Wasserschaden in Höhe von einer Million Euro entstanden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war laut Polizei am Samstagabend in einer Logistikhalle ein Schwelbrand ausgebrochen, der von den Einsatzkräften schnell gelöscht werden konnte.

Der Brandschaden sei gering, jedoch hätten Löschwasser und eine ausgelöste Sprinkleranlage einen erheblichen Wasserschaden an der Lagerware angerichtet. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Mitarbeiter in Sicherheit

Zum Zeitpunkt des Einsatzes waren nach Angaben der Polizei Mitarbeiter an Ort und Stelle, die aber rechtzeitig das Gebäude verlassen konnten. Die Brandursache war zunächst unklar.