© Flightaware

Digital Life
04/20/2020

Boeing 767 mit medizinischer Ausrüstung fliegt Herz über Island

Ein Flugzeug der isländischen Fluglinie Icelandair "malte" beim Anflug auf Reykjavík ein großes Herz in die Luft.

von Martin Stepanek

Wer den Flug ICE1725 der Icelandair Boeing 767 von Shanghai nach Reykjavík am Sonntag auf einer der Flugplattformen wie FlightAware oder Flightradar24 verfolgte, konnte kurz vor dem Landeanflug eine Extraeinlage beobachten. Das Flugzeug, das wegen der Corona-Pandemi Tonnen medizinischer Ausrüstung von China nach Island brachte, flog nämlich ein großes Herz in den Himmel, bevor es um 18:42 pünktlich am Flughafen Keflavík landete.

Verzückung und Kritik

Das Herz, das in den Flugrouten-Apps über Island zu sehen war und zwei kleine Extraschleifen notwendig machte, sorgte im Internet für Verzückung, aber auch Kritik. Auf Reddit etwa kritisierten manche die Zeit- und Spritvergeudung, die das Flugzeug bei der Lieferung von medizinischen Produkten in Kauf genommen habe. Andere rückten zur Verteidigung der netten Geste aus, indem sie den Flugverlauf genauer unter die Lupe nahmen.

Denn wie eine Nachverfolgung der Route zeigt, landete die Boeing 767 nach 13 Stunden und 7 Minuten Gesamtreisezeit pünktlich in Keflavík. Das Manöver nahm in einer Höhe von 930 Metern ihren Ausgang und wurde in 750 Metern Höhe nach genau 12 Minuten beendet. Das Flugzeug flog dabei zwischen 340 und 420 km/h.

Diese Verzögerung sei angesichts des langen Flugs vernachlässigbar, argumentierten einige Reddit-User. Unklar war zudem, ob die Maschine angesichts ihrer überpünktlichen Ankunft ohnehin angehalten war, vor der Landung noch eine Runde zu drehen.

Für Aufsehen bei einem anderen Versorgungsflug hatte am Sonntag auch das größte Frachtflugzeug der Welt, die Antonow An-225, in Paris gesorgt. Auch sie hatte tonnenweise Schutzausrüstung und medizinisches Equipment an Bord.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.