FLugzeug

Eine A350 XWB der Singapore Airlines bei einer Flugshow

© EPA / WALLACE WOON

Digital Life
10/21/2020

Der längste Linienflug der Welt startet im November

Aufgrund der Corona-Bestimmungen müssen die Passagiere während des extrem langen Flugs eine Maske tragen.

Im November startet die Singapore Airlines einen Direktflug nach New York JFK. Die Flugdistanz beträgt im Idealfall 15.347,52 Kilometer, kann aber aufgrund von Flugplanänderungen länger sein, berichet Business Insider.

Mit einer Flugzeit von 18 Stunden und 40 Minuten ist der Flug von New York nach Singapur der längste Linienflug, der derzeit angeboten wird. Der Flug hebt um 22:30 beim Flughafen JFK ab und kommt 2 Tage später um 6:30 in Singapur an.

In die andere Richtung geht es mit 18 Stunden und 5 Minuten etwas schneller. Hier startet man um 2:25 Uhr früh in Singapur und kommt am selben Tag um 7:30 Uhr an.

Airbus A350

Singapore Airlines flog diese Route zuvor mit einer A380, mit einer Zwischenlandung in Frankfurt. Ab 2004 gab es einen Direktflug von Singapur nach New York Newark, der ein paar Minuten kürzer als der jetzige Rekordflug ist.

Als Maschine kommt bei dem neuen Flug eine Airbus A350-900 XWB zum Einsatz. Sie hat 24 Business Class-Sitze, 24 Premium Economy-Sitze und 187 Economy-Sitze.

Als wären die fast 19 Stunden Flugzeit nicht Strapaze genug, müssen sich die Passagiere an die Corona-Maßnahmen halten. Am Flughafen und im Flugzeug müssen sie Maske tragen und dürfen sie nur zum Essen und Trinken abnehmen.

Der Linienflug wird ab dem 9. November aufgenommen und 3 Mal pro Woche stattfinden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.