© Ernst Michalek, CC BY SA Lizenz

Digital Life
08/26/2020

Dies könnte das nächste Windows-XP-Hintergrundbild sein

Der Corona-Sommer produzierte so manche Bilder mit verblüffender Ähnlichkeit zum Windows XP Hintergrundbild Bliss.

Wer sich noch an Windows XP erinnern kann, der kennt auch „Bliss“: Das berühmte Standard-Hintergrundbild, das aus einer grünen Wiese mit blauem Himmel und ein paar Wolken besteht.
 

Was viele nicht wissen: Das Bild ist ein echtes Foto, aufgenommen in Napa-Sonoma in Kalifornien (USA) vom ehemaligen National-Geopgraphic-Fotograf Charles O'Rear im Jahr 1996. Es wurde nur ganz leicht bearbeitet - etwa das Grün wurde intensiver hervorgehoben, sonst blieb es weitgehend im Original. „Grüne Idylle“, wie es auf Deutsch hieß, hatte eine Auflösung von 800 x 600 Pixel und war rund 1,4 MB groß. Charles O’Rear erzielte mit den Lizenzen für das Foto den zweithöchsten Preis, der je an einen lebenden Fotografen ausgezahlt wurde.

Erstaunliche Ähnlichkeit

Doch das nächste Hintergrundbild für ein Betriebssystem könnte aus Österreich stammen, wenn man sich das Bild von Ernst Michalek ansieht. Dieser hat in Saalfelden einen würdigen Nachfolger von Bliss gefunden und fotografiert. Er hat es "Austria Bliss" getauft und stellt es unter CC-Lizenz zum Download zur Verfügung. Denkt man sich die Bäume weg, die im Bild zu sehen sind, haben der Hügel und das Grün tatsächlich erstaunliche Ähnlichkeiten mit Bliss - nur ein paar Wolken weniger könnten es sein.

Doch dieses Bild ist nicht das Einzige, das an Windows-XP's Bliss erinnert.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.