Zur mobilen Ansicht wechseln »

Juhu Eule und Facepalm: Unicode bringt 72 neue Emojis .

Ein Teil der neuen Gesichter
Ein Teil der neuen Gesichter - Foto: Unicode.org
Das Unicode-Konsortium hat offiziell eine Reihe an neuen Emojis veröffentlicht. Bis sie auf die Handys kommen, wird es allerdings noch ein wenig dauern.

Das bereits vor einigen Wochen angekündigte Unicode-Update wurde nun offiziell veröffentlicht. Version 9.0 des Standards bringt insgesamt 72 neue Emojis. Dazu zählen Tiere wie die Eule, oder oft gebrauchte Gesten, wie etwa Facepalm. Insgesamt sind es sieben neue Gesichter, sieben Menschen, sieben Handgesten, 14 Pflanzen und Tiere, 18 Speisen, zwölf Sport-Emojis und ein paar andere. Die gesamte Liste kann direkt bei Unicode.org angesehen werden.

Bis die Emojis tatsächlich auf Geräte wie Smartphones oder Tablets kommen, wird es noch dauern. Hersteller müssen erst entsprechende Updates entwickeln und liefern. In den Vorab-Versionen des kommenden Android N ist Unicode 9.0 bereits integriert.

Die neuen Emojis sind nicht ganz ohne Diskussion bestimmt worden. So hat Apple laut einem Bericht ein Gewehr-Emoji verhindert. Der Konzern ist einer der einflussreichsten Mitglieder des Konsortiums und hat aus diesem Grund auch einen großen Einfluss auf die Entscheidungen.

(futurezone) Erstellt am 22.06.2016, 10:06

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!