FILES-US-LIFESTYLE-INTERNET-SOFTWARE-TELECOMMUNICATIONS-APPLE

© APA/AFP/BRENDAN SMIALOWSKI / BRENDAN SMIALOWSKI

Digital Life
02/20/2020

Ex-Manager schreibt Buch, Apple will es vernichten lassen

Ein langjähriger Apple-Manager hat ein Buch über seine Arbeit geschrieben. Das Buch macht den iPhone-Hersteller ziemlich nervös.

"App Store Confidential" heißt das Buch, das der ehemalige Apple-Manager Tom Sadowski über seine Zeit beim iPhone-Hersteller geschrieben hat. Sadowski verantwortete in München 5 Jahre lang den App Store für Österreich, Schweiz und Deutschland.

In dem Buch beschreibt Sadowski wie es für ihn war, für Apple zu arbeiten. Auch über Meetings mit Apple-CEO Tim Cook berichtet der ehemalige Manager in dem Buch, das vom Hamburger Murmann Verlag herausgegeben wird.

Apple's App Store highest monthly sales ever in November

Apple will Buch verbannen

Apple ist mit dem 184 Seiten starken Werk anscheinend gar nicht zufrieden. Wie die Wochenzeitung "Die Zeit" berichtet, glaubt der Technologiekonzern, dass Sadowski in seinem Buch Geschäftsgeheimnisse ausplaudert, die für das Unternehmen von "erheblichem wirtschaftlichen Wert" seien.

Apples Anwälte fordern nun Sadowski sowie den Verlag auf, die "Auslieferung des Buches zu stoppen" und "sämtliche bereits im Vertrieb befindlichen Exemplare zurückzurufen sowie sämtliche Buchmanuskripte zu vernichten". Der Hamburger Verlag und der ehemalige Apple-Manager wehren sich dagegen. Die Unterlassungserklärung wurde offenbar ignoriert. Denn das Buch ist auf Amazon noch immer erhältlich.

Banalitäten und Offensichtliches

Aus einem Statement des iPhone-Herstellers, das The Verge vorliegt, geht hervor, dass Sadowski offenbar von Apple gekündigt wurde, weil er die Richtlinien seines Arbeitgebers verletzt hat. In einem Interview mit dem Spiegel meint Sadowski, das Buch nütze Apple mehr als es dem Unternehmen schaden würde.

In einer Rezension des Buches schreibt das Nachrichtenportal EN24, dass in dem Buch keine Geschäftsgeheimnisse offenbart werden. Es sei ein Mix aus Banalitäten und Offensichtlichem, heißt es.