FILE PHOTO: The WhatsApp messaging application is seen on a phone screen

© REUTERS / THOMAS WHITE

Digital Life

Facebook startet Shops on WhatsApp

Über Facebook, Instagram und WhatsApp soll es bald einfacher sein, Geld auszugeben. Facebook-Chef Mark Zuckerberg kündigte am Dienstag 4 neue Shopping-Features für die Plattformen des Unternehmens an, berichtet CNet.  

Shops on WhatsApp soll es Nutzer*innen ermöglichen mit Unternehmen zu chatten, bevor sie etwas bei ihnen einkaufen. Mit Shops on Marketplace können Firmen direkt auf Facebook einen Online-Shop inklusive Checkout einrichten. Dort eingerichtete Shops sollen auf Facebook, Instagram und WhatsApp funktionieren.

Daneben kündigte Zuckerberg auch eine visuelle Suche auf der Bilderplattform Instagram an, die dabei helfen soll, Produkte auf Basis von Bildern zu finden. Mit ShopAds soll der Einkauf personalisiert und auf kuratierte Sammlungen von Online-Shops verwiesen werden.

Shops on Marketplace soll zunächst nur in den USA verfügbar sein. Shops on WhatsApp wird es laut Facebook für "mehrere Länder" geben, welche das sind ließ das Unternehmen noch offen. ShopAds sollen laut Facebook in den USA, dem Nahen Osten und Afrika ausgerollt werden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare