© Mozilla

Digital Life

Firefox-User sollen dringend dieses Update installieren

Einen Tag nachdem Mozilla die Version 72 seines Firefox-Browser veröffentlicht hat, verteilt das Unternehmen ein entsprechendes Software-Update. Der Grund: In Firefox 72 befindet sich eine schwerwiegende Sicherheitslücke.

Die kritische Zero-Day-Lücke in Firefox wird offenbar bereits aktiv ausgenutzt. Mozilla rät Firefox-Usern das Update auf Firefox 72.0.1 beziehungsweise Firefox ESR 68.4.1 dringend und umgehend zu installieren.

Auch die Cybersecurity and Infrastructure Security Agency der USA hat eine entsprechende Warnung veröffentlicht. Darin heißt es, Angreifer könnten die Kontrolle über betroffene Systeme übernehmen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!