© Jacqueline Godany, DavinciLab

Digital Life

Kids begeistern mit Programmierkünsten in Wien

Nach einer Woche Tech-Bootcamp präsentierten die teilnehmenden Kids und Jugendlichen im Alter von 7 bis 14 Jahren am weXelerate-Campus ihre dabei entstandenen Apps. In dem von DaVinciLab organisierten Workshop fanden sich die Kinder zusammen, um Programmierkenntnisse spielerisch zu erlernen bzw. erste Erfahrungen in einen eigenen App-Prototypen zu gießen.

Diverse Apps präsentiert

Unter den Projekten, die auch einer Jury aus den Bereichen Wirtschaft, Forschung und Entwicklung vorgestellt wurden, fand sich etwa die Food-App "Bake it - cake it" der 13-jährigen Lily, mit der sie andere zu gesunder Ernährung motivieren möchte. Der 12-jährige Timo wiederum brachte die Experten mit einer spielerischen Space-App zum Staunen, die über 300 Codezeilen aufwies. Eine Gruppe von vier Volksschulkinder wiederum zeigte eine Smart-City-App auf Basis von Minecraft, die sich auch den Themen Umwelt und Biodiversität widmete.

Von den Expertinnen und Experten, darunter Bernd Wachman von Konica Minolta, Ulrike Domany-Funtan von fit4internet, Michael Fuchs von Wien Energie, Erich Kruschitz von SanusX, Claudia Zettel von der futurezone und Andrea Schupitta von Accenture Interactive Österreich bekamen die Kinder und Jugendliche ein Feedback auf ihre Ideen und auch einige Tipps für ihren zukünftigen Lebensweg mitgegeben.

Im Rahmen der Veranstaltungen wurden auch die Ergebnisse einer Forschungsstudie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften präsentiert, welche die im Schuljahr 2019/20 von DaVinciLab zusammen mit dem Verein MadebyKids durchgeführten YouthHackathons unter die Lupe nahm.

Hackathons im Lehrplan

"Die von DaVinciLab angebotenen Workshops sind eine effektive Ergänzung und Unterstützung für Schulen, um aktuelle Lücken im Lehrplan für Digitale Grundbildung zu schließen und Teile davon durch teambasierte Lehr- und Lernmethoden umzusetzen", erklärte Mit-Autorin Eveline Wandl-Vogt.

"Nur im Schulklassen-Setting können wir allen Mädchen und Burschen in Österreich einen kostenlosen Zugang zum App- und Game Design & Coding ermöglichen und somit eine digitale Verantwortungsgesellschaft von morgen bilden” ist auch Peter Gawin, Initiator des YouthHackathons und der Obmann des Vereins MadebyKids überzeugt.

Bis 4. September 2020 finden noch weitere Tech Innovator Sommercamps bei weXelerate (Praterstraße 1, 1020 Wien) und im DaVinciLab (Volkgasse 8, 1130 Wien) statt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!