© Getty Images / Nikada/istockphoto

Digital Life
06/13/2020

Mit diesem Trick kann man YouTube-Videos ohne Werbung sehen

Ein seltsamer Bug hebelt die Werbung bei YouTube und die Bezahlschranke bei einigen Websites aus.

Viele Websites blenden Werbung ein oder zeigen Artikel nur dann, wenn man registriert ist. Auf Reddit wurde ein Bug entdeckt, der manche dieser Schranken umgehen kann.

Dazu wird in der Adressleiste des Browsers ein Punkt am Ende der Domain hinzugefügt. Ein Beispiel: Statt https://www.youtube.com/watch?v=Fk8gFqaRcsI gibt man https://www.youtube.com./watch?v=Fk8gFqaRcsI ein. Das funktioniert auch am Smartphone, allerdings muss dazu die Desktop-Version der Website im Browser angezeigt werden.

Laut Reddit gibt es diesen Fehler, weil einige Websites den Hostnamen nicht normalisieren. Dieser Bug lässt sich vom Seitenbetreiber beheben. Der Trick wird also vermutlich nicht lange funktionieren.

Abgesehen davon sollte man bedenken, dass YouTuber bzw. Medienunternehmen mit Werbung Geld verdienen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Wenn einem der Inhalt gefällt, den man konsumiert, sollte man bereit sein dafür zumindest die Werbung in Kauf zu nehmen.