© Emojipedia

Digital Life
09/30/2020

Nächstes iOS-Update bringt neue Emojis

Am iPhone sollen bald neue Emojis Einzug halten, darunter eine Transgender-Flagge, Bubble Tea und Rollschuhe.

In der jüngste Betaversion des iPhone-Betriebssystems iOS sind sie bereits zu sehen. Mit iOS 14.2 werden die neuen Emojis dann allgemein verfügbar gemacht, teilt die Emojipedia am Dienstag in einem Blog-Eintrag mit.

Neben einer Transgender-Flagge, ein Emoji für Bubble Tea und eines für Rollschuhe enthält die 117 Emojis umfassende Sammlung auch eine geschlechterinklusive Alternative für Santa Claus, Mx Claus.

Angekündigt hatte Apple die neuen Emojis bereits im Juli. Verfügbar werden sie auch im nächsten Mac-Betriebssystem Big Sur sein, das im Oktober veröffentlicht werden soll.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.