Nachgefragt
06/13/2012

Spotify: In Österreich bleibt Facebook-Zwang

In Deutschland ab sofort Anmeldung auch mit E-Mail möglich

Am Montag hat ein Blog-Eintrag von Spotify Deutschland für einiges Aufsehen gesorgt. Ihm zufolge ist es deutschen Nutzern fortan möglich, sich für den Musik-Streaming-Dienst auch ohne Facebook-Konto anzumelden. "Als neue Nutzer könnt Ihr Euch in Deutschland ab sofort direkt bei Spotify registrieren - auch wenn Ihr nicht mit Facebook verbunden seid: Geht einfach zu Spotify.com und meldet Euch mit einer E-Mail-Adresse und Nutzernamen an", schreibt Diego Planas Rego von Spotify Deutschland.

Die Hoffnungen vieler potenzieller Nutzer in Österreich, die keinen Facebook-Account haben und somit Spotify nicht nutzen können, werden aber enttäuscht. "Die neue Registrierungsmöglichkeit gibt es nur in Deutschland. In allen anderen Ländern registrieren sich neue Spotify-Nutzer weiterhin mit ihren Log-in-Daten von Facebook", heißt es seitens Spotify gegenüber der futurezone. Somit bleibt bis auf Weiteres abzuwarten, ob Spotify auch hierzulande die Restriktionen bei der Registrierung lockert.

Mehr zum Thema

  • Spotify bringt überarbeitete Android-App
  • Deezer: "Wir schnappen iTunes die Nutzer weg"
  • Spotify startet iPad-App