© Disney

Digital Life

"Star Wars: The High Republic" startet mit Büchern und Comics

Star-Wars-Fans wissen, dass die Geschichte längst nicht nur aus den Filmen und TV-Serien besteht. Mit dem "erweiterten Universum" gibt es sehr viele Romane und sie sollen noch mehr werden. Seit heute gibt es den ersten Band der "High Republic"-Reihe. Sie wird aus Romanen, Kinderbüchern und Comics bestehen und zusammenhängende Geschichten erzählen.

Dafür reist man 200 in die Vergangenheit, bevor die Ereignisse von "Episode I - Die dunkle Bedrohung" stattfanden. Die hohe Republik ist das "Goldene Zeitalter" der Jedi, so Disney. Die Geschichten sollen neue Helden etablieren, die vergleichbar mit den Rittern der Tafelrunde für Gerechtigkeit sorgen. Andere Jedi sollen die Grenzen der Republik schützen und an Texas Ranger erinnern. 

Die neue Gefahr nennt sich "The Nihil". Sie werden als "Weltraum-Wikinger" im Star Wars Universum beschrieben. Die Geschichte von "High Republic" startet kurz nach einer großen galaktischen Katastrophe.

Das Licht der Jedi

Das erste Buch ist bereits erschienen und läutet auch die erste Phase mit dem gleichnamigen Titel "The Light of the Jedi" ein. Verantwortlich ist Autor Charles Soule, der bereits als Autor für das erweiterte Universum tätig war. Hier kämpfen die Jedi um die Meisterin Avar Kriss gegen eine Bedrohung, die die Macht gefährdet. 

Am 6. Jänner folgt mit "The Great Jedi Rescue" der erste Comic der Phase I. Die Nachwuchs-Jedi Keeve Trennis wird während ihrer Ausbildung vor die Entscheidung gestellt, ihre Ausbildung zu beenden oder ein Leben zu retten. Auch das Kinderbuch "A Test of Courage" ist bereits erschienen. Es handelt von müssen Jedi die Bewohner des Planeten Hetzal Prime retten. 

Auf die erste Phase folgt im Februar die zweite und im Juli die dritte Phase. Beteiligt sind hier die Autoren Claudia Grey ("Star Wars: Bloodline") und Cavan Scott ("Dooku: Jedi Lost"). Neben den Romanen und Comics wird auch der Manga "The Edge of Balance" erscheinen. Auch die TV-Serie "The Acolyte" soll in der Ära der High Republic spielen. Beide haben noch keinen Starttermin.

WARUM WIR PARTNERLINKS EINSETZEN

Unsere Artikel entstehen in redaktioneller Unabhängigkeit. Die futurezone kann aber eine Provision erhalten, wenn ihr über einen der verlinkten Shops etwas kauft. Was das bedeutet, erfahrt ihr hier.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!