© Getty Images/Nikada/istockphoto

Digital Life

TikTok-Trend: Mädchen klebt Zunge an Stange fest

Ein Mädchen aus Deutschland hat unlängst ihre Zunge mit Superkleber an eine Stange geklebt und sich dabei gefilmt. Das geht aus einem Bericht der Hamburger Morgenpost hervor. Mit der sogenannten „Super Glue Challenge“ wollte sie mehr Likes auf TikTok generieren. Rettung und Feuerwehr mussten ausrücken, um das Mädchen wieder zu befreien. Sie erlitt leichte Verletzungen.

Die Mannheimer Polizei warnt: „Macht daher bitte nicht jeden Kram aus dem Internet nach. Vor allem nicht, um euch nur kurzzeitig mehr Klicks für Eure eigene #Instagram- / #tiktok oder whatever -Seite zu holen oder bei der bei der #SuperGlueChallenge mitzumachen."

Lippen, Finger und Hände verklebt

Die Polizei spricht von einer "dämlichen" Videochallenge, die seit einigen Jahren ihre Runden auf Social Media zieht. Die Nutzer filmen sich dabei, wie sie sich Lippen, Finger oder andere Körperteile mit Superkleber entweder zusammen oder an andere Gegenstände kleben. 

Neben der Challenge gibt es auch einen „Prank“ - dabei berühren unwissende Personen Gegenstände, die mit Superkleber beschichtet sind.

Laut der Mannheimer Polizei sei das Mädchen noch jung und "aus Fehlern lernt man". 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!