US President Trump campaign rally in Erie, Pennsylvania

© EPA / DAVID MAXWELL

Digital Life
10/21/2020

Trump verwechselt Hyperschall-Rakete mit Zahnbürste

Der US-Präsident ist sich bei der Bezeichnung eines neuen Raketentyps offenbar nicht ganz sicher.

In den vergangenen Tagen hat Trump die Bezeichnung einer Hyperschall-Rakete, die aktuell vom US-Militär entwickelt wird, mehrmals falsch ausgesprochen. Anstelle von einer “Hypersonic Missile”, sprach er von einer “Hydrosonic Missile”.

Eine derartige Rakete existiert nicht, stattdessen taucht die Bezeichnung bei einem Zahnhygieneprodukt auf. So nennt der US-Hersteller von elektrischen Zahnbürsten Curaprox eines seiner Modelle “Hydrosonic”. 

Es war nicht nur ein Ausrutscher der dem US-Präsidenten diesbezüglich passiert ist. "Wir haben die Hydrosonic-Raketen, von denen Sie schon gehört haben", sagte Trump letzten Freitag in Ocala, Florida und ergänzte: "Wir haben jetzt Hydrosonic-Raketen. Wir haben das beste Militär aller Zeiten”. 

In Muskegon, Michigan, sprach Trump am Samstag von einer "Super-Duper-Rakete". Im September erklärte er, er nenne sie "Super-Duper-Raketen", weil das leichter zu verstehen sei als "Hydrosonic". “Sie sind sehr schnell. Hydrosonic”, so Trump. Sie seien so schnell, dass man “nichts dagegen tun könne”. 

Am Montag erklärte er, dass die USA dafür sowohl von Russland als auch China beneidet würde und feierte erneut die Raketen. “Wir haben die beste Hydrosonic-Rakete der Welt", so Trump laut Business Insider.

Geschwindigkeit

Die Versprecher Trumps kommen, nachdem sich der Präsident mehrmals über verbale Hoppalas von Joe Biden, seinem Rivalen um die Präsidentschaft, lustig gemacht hat.

Zuvor erklärte der US-Präsident, dass die Raketen “17 Mal schneller” fliegen würden, als die schnellsten Raketen der Welt. Ein hochrangiger Vertreter des Militärs präzisierte anschließend gegenüber CNN, dass die Hyperschall-Waffen mit 17-facher Schallgeschwindigkeit fliegen - ein deutlicher Unterschied von dem, was der US-Präsident behauptet. Seitdem spricht Trump von einer Geschwindigkeiten, die das 5- bis 7-fache einer “normalen Rakete” betragen würden. 

Hyperschall-Raketen

Von Hyperschall spricht man bei Geschwindigkeiten ab der 5-fachen Schallgeschwindigkeit Mach 5 bis Mach 25. Ab Mach 10 handelt es sich um “hohe Hyperschallgeschwindigkeit”. Obwohl Trump mehrmals behauptet, man “habe” derartige Waffen, hat das US-Militär noch keine derartigen eingesetzt. 

Auch sind die USA nicht die das einzige Land, das erfolgreich an derartigen Technologien forscht. So hat Russland laut eigenen Angaben bereits Ende 2019 die ersten Hyperschallraketen des Typs "Avantgarde" in der Region Orenburg im südlichen Ural in Dienst genommen. Die Rakete soll sogar mehr als 20 Mal so schnell wie der Schall sein und laut russischen Angaben nicht von Abwehrsystemen abgefangen werden können. Auch China hat im Rahmen einer Militärschau bereits die die neue Hyperschall-Waffe DF-17 gezeigt. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.