© AP / Seth Wenig

Digital Life
01/29/2019

Uber führt Bargeldzahlungen in Wien ein

Uber-Fahrten in Wien können nun auch in bar bezahlt werden. Mehrkosten sollen den Nutzern dadurch nicht entstehen.

Ab sofort können Uber-Fahrten in Wien auch in bar bezahlt werden. Bislang akzeptiert der Fahrdienstvermittler lediglich Kreditkarte und Paypal als Zahlungsmittel. Laut einer Aussendung reagiert Uber damit auf Wünsche der Kunden, auch ohne Kreditkarte bezahlen zu können. Welche Fahrer Bargeld akzeptiert, wird in der App angezeigt.

Für die Abwicklung der Zahlung im Fahrzeug arbeiten Uber und die lokalen Mietwagen- und Taxi-Partnerunternehmen mit dem österreichischen Start-up obono zusammen, welches mobile Registrierkassen für die Fahrer bereitstellt, heißt es von dem US-Unternehmen weiter.

Mehrkosten für Barzahlungen soll es nicht geben. Die Nutzer aber auch die Fahrer können selbst entscheiden, ob sie Bargeld akzeptieren möchten oder nicht. Die bisherigen elektronischen Zahlungsmöglichkeiten bleiben auch weiterhin bestehen.