Washington Post Zentrale

© APA/AFP/ERIC BARADAT / ERIC BARADAT

Digital Life

Warum auf seriösen Webseiten plötzlich Hardcore-Pornos auftauchen

Am Donnerstag sorgte eine Entdeckung bei zahlreichen - an sich seriösen und jugendfreien - Nachrichten-Webseiten für Aufsehen. So waren in manchen älteren Artikeln plötzlich Hardcore-Pornos zu finden, wo zuvor noch verschiedenste gewöhnliche Videoclips zu sehen waren. Betroffen waren etwa die Washington Post, das New York Magazine und auch Mashable sowie The Verge. Zuerst über den Vorfall berichtet hat Motherboard

Hintergrund ist eingebetteter Content von der Video-Seite Vidme, die 2017 eingestellt wurde. In den betroffenen Artikeln waren eigentlich Clips eingebunden, die auf Vidme gehostet waren. 

Das Problem: Nach dem Aus der Webseite ging die Domain von Vidme an die Pornoseite 5 Star HD Porn. Und genau das hatte auch Auswirkungen auf den eingebetteten Content. Die regulären Clips wurden durch Pornos von 5 Star HD Porn ersetzt. Man wird auch zur Pornowebseite weitergeleitet, wenn man die Hauptdomain vid.me aufruft. 

Eingebettete Inhalte als Problem

Einbetten ist im Web heutzutage weit verbreitet. Dadurch können Inhalte von anderen Angeboten direkt dargestellt werden, ohne das Urheberrecht zu verletzen. Gängig ist diese Praxis nach wie vor bei Videos - etwa von YouTube - oder Social-Media-Postings von Facebook oder Twitter

Problematisch wird es eben wie im aktuellen Fall dann, wenn Domains ihre Besitzer*innen wechseln. Aus eigentlich seriösen URLs können dann - unter anderem - Pornoseiten mit entsprechenden Inhalten werden. Und das wirkt sich auch auf jede Webseite aus, wo entsprechende Inhalte eingebunden sind. 

Weniger dramatisch, aber ebenfalls ein Problem ist, wenn die Inhalte plötzlich verschwinden. Ein prominentes Beispiel ist etwa die Sperre des Twitter-Accounts von US-Präsident Donald Trump. In abertausenden Artikeln, wo seine Tweets eingebunden waren, findet sich nun an dieser Stelle eine Fehlermeldung.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare