© KiwiBot

Digital Life
12/17/2018

Zustellroboter explodiert auf Uni-Campus

Im Netz gehen gerade Fotos und Videos um, die einen erschreckenden Vorfall mit einem KiwiBot zeigen.

Am Campus der Berkely University in Kalifornien ist zuletzt ein KiwiBot plötzlich in Flammen aufgegangen. Viele Studenten haben den Vorfall mitgefilmt oder Fotos gemacht. Sofort war auch jemand mit einem Feuerlöscher zur Stelle, verletzt wurde zum Glück niemand. Wie Betreiber in einem Post erklären, wurde bei dem Modell eine defekte Batterie installiert, die sich schließlich entzündet hat. Damit so etwas nicht wieder vorkommt, werde eine neue Software künftig die Akku-Zustände aller Roboter überwachen.

KiwiBots stellen autonom Essen zu

Über 100 KiwiBots sind seit 2017 in Berkely in Kalifornien und am Uni Campus der Stadt unterwegs, um dort vollautomatisch Essen zuzustellen. Kurz nach dem Vorfall wurden mehrere davon zur Überprüfung offline genommen. Bei den Bürgern und Studenten erfreuen sie sich jedenfalls großer Beliebtheit. So wird der abgefackelte Roboter von vielen als Held oder Legende bezeichnet. Am Campus wurde spaßhalber sogar eine eigene kleine Gedenkstätte für ihn errichtet.