© 2K Games

Games

2K bestätigt Entwicklung von neuem BioShock

Der Publisher 2K Games hat am Montag offiziell angekündigt, dass an einem neuen BioShock-Game gearbeitet wird. Dazu wurde ein neues Studio mit dem Namen Cloud Chamber geschaffen, wie es heißt. Cloud Chamber wird an zwei Standorten ein Team aufbauen, in San Francisco sowie im kanadischen Montreal.

Geleitet wird das Studio vom langjährigen 2K-Mitarbeiter Kelley Gilmore, der zuvor unter anderem an Civilization und XCOM gearbeitet hat. Außerdem sind noch Hoagy de le Plante, Scott Sinclair und Jonathan Pelling involviert. Nicht genannt wird der ursprüngliche Schöpfer Ken Levine, wie Engadget feststellt.

Bis Fans in den Genuss des neuen Spiels kommen werden, dürften aber noch einige Jahre vergehen. So muss man davon ausgehen, dass das Spiel erst nach Präsentation der kommenden Konsolen-Generation Ende 2020 auf den Markt kommen wird, 2K Games spricht von "den nächsten paar Jahren". Die letzte Veröffentlichung im BioShock-Universum war die Erweiterung BioShock Infinite: Burial at Sea aus 2014.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!