Fortnite Mobile

© Epic Games

Games
08/26/2020

Epic vs. Apple: Erscheint Fortnite jetzt auf iOS und macOS?

Im Streit Epic Games vs. Apple hat der Spielekonzern nun seine weitere Strategie bekannt gegeben.

Epic hat bekannt gegeben, dass Chapter 2: Season 4 von Fortnite am Donnerstag zum Starttermin nicht auf iOS und macOS erscheinen wird. Diese Entwicklung war erwartet worden, nachdem der Spielekonzern ja mit Apple im Clinch liegt und auch vor Gericht deswegen streitet, berichtet The Verge.

„Apple blockiert Fortnite-Updates und neue Installationen im App Store. Als Konsequenz wird die neue Version von Fortnite nicht am 27. August auf iOS und macOS erscheinen“, heißt es in einem Update. Auf Android und im Samsung Galaxy Store erscheint die neue Season wie geplant.

Eilantrag abgelehnt

Im Gerichtsstreit mit Apple hatte der Videospielentwickler Epic am Montag einen Rückschlag erlitten. Die kalifornische Bezirksrichterin Yvonne Gonzalez Rogers wies einen Eilantrag des Fortnite-Entwicklers ab.

Mit diesem wollte Epic Games erreichen, dass Apple seine Programme sofort wieder in seinen App Store aufnehmen muss. Die Richterin untersagte zugleich Apple allerdings, Epic von seinen Programmierwerkzeugen auszuschließen.
Epic habe nicht nachweisen können, durch den Ausschluss aus dem App Store einen „irreparablen Schaden erlitten“ zu haben, erklärte die Richterin. Das Unternehmen „scheint sich selbst in diese schwierige Situation gebracht zu haben“, indem es offenbar die Vertragsbedingungen mit Apple gebrochen habe.

Die Richterin empfahl Epic, seine Methode zum Aushebeln von Apples Gebührensystem für die Dauer des Prozesses wieder rückgängig zu machen. Die nächste gerichtliche Anhörung ist am 28. September.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.