Games
02.06.2014

Erste Bilder von neuem Unreal Tournament veröffentlicht

Das Entwickler-Team von Epic hat einen Monat nach der Ankündigung bereits einen ersten rudimentären Prototypen erstellt, mit dem sie gleich eine Runde Deathmatch spielten.

Erst vor wenigen Wochen kündigte Epic an, an einem neuen Unreal Tournament mit der Unreal Engine 4 zu arbeiten. Nun wurde ein Video veröffentlicht, in dem erstmals Bilder aus einer sehr frühen Version des Spiels zu sehen sind. Dabei spielen die Mitglieder des Entwickler-Teams Deathmatch auf einer sehr kargen, grauen Karte. Lediglich die Spielermodelle sowie die Waffen sind bereits teilweise fertig. Auch funktional steht gerade erst einmal das Grundgerüst. Neben einem Kill Counter wurde laut den Entwicklern bislang lediglich ein „grundlegendes Bewegungs-System“ implementiert.

Bis es eine vernünftig spielbare Version gibt, könnte aber einige Zeit vergehen. Das neue Unreal Tournament wird gemeinsam mit der Community für Windows, Mac und Linux entwickelt. Jeder, der Zugang zur Unreal Engine 4 erwirbt (19 Dollar pro Monat) darf sich an der Entwicklung beteiligen und den Fortschritt verfolgen. Das Spiel selbst soll vollkommen kostenlos und ohne Haken veröffentlicht werden. Auf ein Pay-To-Win-Modell werde verzichtet.