Games
14.05.2018

NES Classic Mini ab 29. Juni wieder im Handel erhältlich

Der NES Classic Mini, die rasch vergriffene Neuauflage der Kult-Spielkonsole, kehrt Ende Juni erneut zurück.

Nintendo wird den NES Classic Mini Ende Juni erneut in den Handel bringen. Das gab der japanische Konzern am Montag auf Twitter bekannt. Die kompakte Neuauflage der Spielkonsole wurde bereits im November 2016 veröffentlicht und war rasch vergriffen. Nintendo stellte die Produktion im April 2017 ein, rund 2,3 Millionen Stück wurden verkauft.

Ab dem 29. Juni soll die Spielkonsole in unveränderter Form wieder verfügbar sein. Zum Preis äußerte sich das Unternehmen bislang nicht, ursprünglich wurde es für 60 Euro verkauft.

Im Vorjahr veröffentlichte man den Super NES Classic, eine Neuauflage des Super Nintendo, der sich ähnlich gut verkaufte. Bis Ende März wurden trotz höherer UVP (100 Euro) 5,28 Millionen Geräte verkauft, auch weil es deutlich weniger Lieferengpässe gab. Dieses Jahr könnte eine Neuauflage des Nintendo 64 folgen, eine Ankündigung gab es bislang aber noch nicht.