Games
04.12.2016

Neuer Trailer: Death Stranding mit Mads Mikkelsen und del Toro

In Hideo Kojimas neuem Spiel macht nicht nur Walking-Dead-Star Norman Reedus mit, sondern auch Kult-Regisseur Guillermo del Toro und Mads Mikkelsen aus Hannibal.

Hideo Kojima, der geistige Vater der Metal-Gear-Reihe, hat einen neuen Trailer seines kommenden Open-World-Spiels Death Stranding veröffentlicht.

Im mysteriösen ersten Trailer war der Walking-Dead-Star Norman Reedus mit einem Baby zu sehen. In dem neuen Trailer sind zwei andere Hollywood-Größen vertreten: Regisseur Guillermo del Toro und Mads Mikkelsen, der Dr. Hannibal Lecter in der TV-Serie Hannibal gespielt hat.

In dem Trailer sind auch erstmals die vermutlichen Feinde im Spiel zu sehen. Es scheint als wäre die US Armee von einem Organismus infiziert worden, der sowohl Menschen als auch Maschinen befällt. Der Trailer deutet darauf hin, dass Mads Mikkelsen in Death Stranding eine tragende Rolle als Bösewicht spielt.

Easter Egg

Der neue Trailer soll auf einer Spieleengine auf der PS4 Pro laufen. Außerdem enthält er ein Easter Egg. Hideo Kojima hat Usern empfohlen, danach zu suchen. Ein Reddit-User hat etwas Seltsames entdeckt, wenn beide Trailer gleichzeitig nebeneinander angesehen werden.

Macht man das, sieht es so aus als würde das Baby aus dem ersten Trailer aus den Händen von Norman Reedus verschwinden, um in dem Kanister von Guillermo del Toro im zweiten Trailer aufzutauchen. Kotaku.com hat ein animiertes GIF aus der Szene gemacht.

Jetzt spekulieren die User, ob es sich dabei um einen Hinweis handelt, dass es in Death Stranding multiple Realitäten oder Dimensionen geben wird.