© Nintendo

Games

Nintendos Handyhülle macht das Smartphone zum Game Boy

Nintendo ist nach wie vor sehr zaghaft, wenn es darum geht, seine Kultspiele auf Smartphones zu bringen. Ein jetzt aufgetauchtes Patent lässt Fans von Retro-Gaming aber wieder hoffen.

Das US-Patent beschreibt eine Hülle für Smartphones, die das Gerät zum Game Boy macht. Wo beim Original-Game-Boy das Display war, ist bei der Hülle ein Sichtfenster. Alle Tasten und das Steuerkreuz vom Original-Handheld sind vorhanden. Die Tasten haben leitfähige Kontakte an der Unterseite, damit das Drücken auf dem darunterliegenden Touchscreen registriert wird.

Laut dem Patent soll es auch einen Fullscreen-Mode geben. Öffnet man das Cover, kann man virtuelle Tasten am Touchscreen nutzen. Das heißt aber noch nicht, dass Nintendo jetzt tatsächlich eine langerwartete, offizielle Game-Boy-App für iOS und Android bringt.

Zudem ist es auch nicht gesichert, dass diese Hülle jemals gebaut wird. Die Größe der Hülle muss nämlich spezifisch dem Smartphone-Modell angepasst werden. Bei der Vielfalt als Smartphone-Modellen würde es wohl zu teuer für Nintendo sein, viele verschiedene Game-Boy-Hüllen anzubieten. Es ist daher wahrscheinlich, dass Nintendo sich mit dem Patent in erster Linie gegen Dritthersteller schützen will. Es gibt bereits mehrere Unternehmen, die nicht lizensierte Spiele-Hüllen oder Adapter anbieten, die dem Game Boy nachempfunden sind.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!