© Red Bull

Games
11/03/2019

pLANet One in Wien: LAN-Party und eSport Turniere

Vom 8. bis 10. November werden in der Gösserhalle 1.500 Besucher und 500 LAN-Teilnehmer erwartet.

Die gute alte LAN-Party hat noch nicht ausgedient: Über drei Tage lang können sich Teilnehmer der pLANet one in Spielen wie Rocket League, CS: Go, Player Unknown Battleground, DOTA Underlords, Hearthstone, League of Legends, Teamfight Tactics und Fifa miteinander messen und Preise gewinnen.

Neben den Hobby-Spielern werden auch Profis gegeneinander antreten. Zwei eSport-Turniere werden an drei Tagen abgehalten. Die pLANet One sucht die besten Spieler in CS:GO, Rocket League, PUBG und Fifa. Am 9. November finden zudem die A1 eSport Finals in den Disziplinen Clash Royal, Super Smash Bros. und League of Legends statt.  

eSport Summit

Während sich Profi- und Hobbygamer bereits die Finger warm spielen, findet parallel das eSport Summit statt. Hier werden aktuelle Entwicklungen aus dem österreichischen eSport präsentiert, sowie Möglichkeiten für Bildung und mentale Fitness in Bezug auf Gaming diskutiert. 

Standard-Tickets für die LAN kosten 39 Euro, wenn man sein Equipment selbst mitbringt. Wer PC und Bildschirm nicht schleppen möchte, kann ein Premium-Ticket für 129 Euro kaufen - dort sind PC und Monitor inkludiert. Besucher, die nicht mitspielen, sondern nur bei den Turnieren zuschauen möchten, bezahlen 5 Euro Eintritt. Am Sonntag, 10. November, ist der Zutritt für Besucher kostenlos.