Games
16.07.2016

Pokemon Go ab sofort in Österreich verfügbar

Pokémon Go ist ab sofort auch in Österreich offiziell verfügbar. Wir sagen euch, was ihr zum Start des Pokémon-Spiels für Smartphones wissen müsst.

Das Augmented-Reality-Spiel Pokémon Go ist ab sofort auch in Österreich für Android und iOS verfügbar. Bislang war der Smartphone-Titel nur in ausgewählten Märkten, darunter Australien, Neuseeland, Deutschland und den USA, zum Download freigegeben. Smartphone-Spieler können künftig auch ohne Umwege in Österreich auf Pokémon-Jagd gehen. Das Spiel ist für Android (ab Android 4.4) und iOS (ab iOS 8.0) verfügbar und kostenlos. Es ist jedoch möglich, sogenannte PokéCoins zu erwerben, die für In-Game-Items eingetauscht werden können.

Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Pokémon-Trainers, der seine Umgebung auf der Jagd nach Pokémon durchstreift. Wie bei Ingress entspricht die reale Welt der Spielwelt. So können Pokémon gefangen, Arenen erobert und verteidigt sowie Gegenstände gesammelt werden. Sowohl der Kampf als auch das Fangen von Pokémon ist mit kleinen Mini-Spielen verknüpft. So muss der Spieler beim Fangen einen Pokéball werfen und dabei das Pokémon an der richtigen Stelle erwischen. Per Kamera kann die Umgebung zudem als Spielwelt genutzt werden.

Gerüchte um Sperren

Bereits vor dem Österreich-Start landete die Android-Installationsdatei im Netz, weswegen zahlreiche Fans bereits vorab mit dem Spielen beginnen konnten. In den vergangenen Wochen gab es jedoch Gerüchte, wonach diesen Spielern Sperren drohen würden. Bislang gab es aber noch keinerlei Beweise, dass Sperren ausgesprochen wurden. Zudem sorgte der hohe Akkuverbrach der App für Bedenken.

Niantic verspricht zwar, dass in kommenden Versionen der Verbrauch gesenkt werden soll, dennoch ist ein Akkupack für längere Pokémon-Jagden empfehlenswert. Zudem gilt stets die Devise: Aufmerksam bleiben, auf den Straßenverkehr und andere Personen achten und kein Privatgelände ohne ausdrückliche Erlaubnis betreten.

Die futurezone wird zur Pokézone: Alle News, Infos und Tipps zu Pokémon Go findet ihr hier